Grabformen - Eichenfrieden PDF Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Grabformen
Themengrabfelder
Urnenpark
Eichenfrieden
Alle Seiten

 

Eichenfrieden Adelby / Flensburg

Auf dem neueren Friedhofsteil haben wir, passend zum naturnahen Charakter der Umgebung, in der Nähe der Stillen Liebe ein Grabfeld an einer Eiche angelegt. Ein Baumgrab macht den Kreislauf des Lebens deutlich. Wir Menschen wachsen und erblühen, wie ein Baum im Frühling und Sommer, wir vergehen und kommen zur Ruhe vor Gott, wie im Herbst und im Winter der Baum. So entsteht hier ein Gemeinschafts-Baumgrab in Adelby / Flensburg.

Am Eingang zum Grabfeld wird ein Lichtkreuz stehen, umschrieben mit den Worten aus Psalm 36: „Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.“ Dieses Wort beschreibt die christliche Hoffnung allen Lebens auf die Annahme durch Gott in seiner Ewigkeit.

Anders als bei den Baumgräbern direkt an den Bäumen auf unserem Friedhof, die eher schattig gelegen sind, werden hier Urnen auf einer Wiese rund um eine zentrale Eiche beigesetzt. Die Namen werden dann auf Messingschildern in Blätterform auf Holzstelen aus Eichenholz angebracht. So entsteht eine naturnahe Grabfläche, die Licht hat und gleichzeitig zur Ruhe einlädt. Die einzelnen Bereiche werden unterteilt und mit Bänken ausgestattet.

Schauen Sie doch einfach einmal, wie alles entsteht. Unser Friedhofsverwalter, Ulrich Lübcke (Tel. 61129), berät Sie gern und beantwortet Ihre Fragen.

Ein Urnengrab auf dem Eichenfrieden kostet 1.280 €.