Gruppen - Villa Winzig - Krippe PDF Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Gruppen
Villa Winzig - Krippe
Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Alle Seiten

Villa Winzig

(früher: Krippe Adelby)

Die kooperative Villa Winzig gehört zum Evangelischen KiTa-Werk des Kirchenkreises und wird gemeinsam vom KiTa-Werk und der Stadt Flensburg betrieben. Die Kirchengemeinde Adelby vermietet Räume im Kinder- und Jugendhaus in der Richard-Wagner-Str. 53 an das KiTa-Werk.

In zwei Gruppen werden je 10 Kinder (5- bzw. 8-stündig) betreut. Anmeldungen unter 61248 oder 67421417

Aus dem Gemeindebrief (März 2014)

Villa Winzig

Am 15.11.2013 feierte unsere Krippe ihr dreijähriges Bestehen. Dieses Ereignis wollten wir nutzen, um die schon seit langem geplante Namensänderung einzuführen. Seitdem heißen wir nicht mehr Krippe Adelby, sondern Villa Winzig.

Den neuen Namen haben wir vor einiger Zeit in Zusammenarbeit mit den Trägern, Eltern und dem Team unter vielen verschiedenen Namensvorschlägen ausgewählt. Bei der neuen Namensgebung zeigten die Eltern und das Team eine große Kreativität. Adelbyer Kirchenknirpse, Adelbyer Windelgesindel, Villa Klitzeklein waren einige Vorschläge, die zur Auswahl standen. Der Name Villa Winzig fand die größte Zustimmung bei allen Beteiligten. Der neue Name soll unser Profil schärfen und vor allem Verwechselungen mit anderen Kita-Trägern vermeiden.

In den letzten drei Jahren haben wir inzwischen schon viele 1-3 jährige Kinder betreut. Besonders die Eltern schätzen unsere liebevolle Betreuung in gemütlicher, familiärer Atmosphäre. Ein kompetentes Team steht für eine kontinuierliche Betreuung der 20 Kinder, die in zwei Gruppen aufgeteilt sind.

Für alle Kinder, die unsere Krippe verlassen, steht ein garantierter Kita-Platz in den beteiligten Kindertagesstätten zur Verfügung. Dies sind die städtischen Kindertagesstätten Tarup und Engelsby sowie der evangelische Kindergarten Engelsby.

Leider kann nicht jedes Kind von der langen Warteliste einen Platz in der Villa Winzig bekommen. Die Plätze sind bis zum Januar 2015 voll belegt.