Gruppen - Erwachsene PDF Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Gruppen
Villa Winzig - Krippe
Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Alle Seiten

Erwachsene

Bibelgesprächskreis

An jedem 2. und 4. Mittwoch trifft sich der Bibelgesprächskreis im Gemeindehaus (1. Stock) von 19.30-21 Uhr. Geleitet wird der Kreis von Dagmar Fischer, Anja und Thielko Stadtland im Wechsel. In der Regel geht es um einen biblischen Text, manchmal nach Absprache um theologische Lektüre und es ist immer viel Zeit für den persönlichen Austausch. Alle Interessierten sind eingeladen, Vorwissen ist nicht erforderlich.

Seniorengesprächskreis

Frau Pam Lorenzen & Team, jeweils am letzten Donnerstag des Monats im Gemeindehaus von 15.00 - 17.00 Uhr.

Wir bemühen uns jedem Seniorengesprächskreis ein Thema zu geben, das wir im Gemeindebrief und auf dieser Internetseite unter "Aktuelles" angeben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Senioren-Spielkreis

Jeden 2. Donnerstag im Monat im Gemeindehaus

Sie sind gern mit anderen zusammen, mit denen Sie sich austauschen?

Sie spielen gern? Sie haben auch nichts gegen eine Tasse Kaffee oder ein Stück Kuchen?

Wir bieten einen Fahrdienst an. Falls Sie abgeholt werden möchten, melden Sie sich bei Frau Jacobsen im Kirchenbüro, Tel 62231 .

Wir freuen uns auf Sie! Ihre Pamela Lorenzen, Elke Andresen, Gisela Brodersen, Kirsten Lübcke, Dagmar Fischer und Thielko Stadtland

Frauenfrühstück

Frau Sabine Rave-Walter, Samstags ab 9.00 Uhr, einmal im Monat (bitte im Büro anfragen)  jeweils von 09.00 bis 11.30 Uhr.

Bastelgruppe

Kathrin Glauning bietet die Bastelgruppe projektorientiert an. Z.B. gibt es Basteltermine zum Advent. Nachfragen bei Interesse unter 0461/4936511.

Besuchsdienst

Die Nähe zu den Menschen ist uns in unserer Gemeinde besonders wichtig. So weit es uns möglich ist, besuchen die Mitglieder des Besuchsdienstes Geburtstagskinder ab dem 80. Geburtstag. Die Menschen in der Seniorenresidenz in der Hofallee haben wir dabei besonders im Blick und natürlich alle, von denen uns bekannt ist, dass sie sich über einen Besuch freuen.

Ab dem 70. Geburtstag verteilen wir an alle eine Grußkarte und auch an alle, die volljährig werden bzw. eine neue "Null" erreichen. Gerne würden wir mehr Besuche machen, sind dafür aber zur Zeit noch zu wenige. Vielleicht haben auch Sie Lust, ein oder zwei Besuche im Monat zu übernehmen. Die Erfahrung, die wir immer wieder machen dürfen, ist, wie schnell sich schöne Kontakte ergeben und man nach einer Zeit innerlich beschenkt zurückkehrt. Oder würden Sie sich auch einen Besuch wünschen? In beiden Fällen bitten wir Sie, sich einfach kurz im Büro zu melden.

Neu entschieden haben wir, in Zukunft alle Geburtstagskinder ab 70 Jahren zu einer Geburtstagsnachfeier einzuladen. Ab Februar 2010 haben wir den Grußkarten entsprechende Einladungen beigelegt. Der Besuchsdienstkreis freut sich schon auf Ihr Kommen.