Gruppen PDF Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Gruppen
Villa Winzig - Krippe
Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Alle Seiten

 

lle Gruppen sind offen. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht. Schauen Sie einfach einmal vorbei und fragen Sie gerne im Büro nach.


Villa Winzig

(früher: Krippe Adelby)

Die kooperative Villa Winzig gehört zum Evangelischen KiTa-Werk des Kirchenkreises und wird gemeinsam vom KiTa-Werk und der Stadt Flensburg betrieben. Die Kirchengemeinde Adelby vermietet Räume im Kinder- und Jugendhaus in der Richard-Wagner-Str. 53 an das KiTa-Werk.

In zwei Gruppen werden je 10 Kinder (5- bzw. 8-stündig) betreut. Anmeldungen unter 61248 oder 67421417

Aus dem Gemeindebrief (März 2014)

Villa Winzig

Am 15.11.2013 feierte unsere Krippe ihr dreijähriges Bestehen. Dieses Ereignis wollten wir nutzen, um die schon seit langem geplante Namensänderung einzuführen. Seitdem heißen wir nicht mehr Krippe Adelby, sondern Villa Winzig.

Den neuen Namen haben wir vor einiger Zeit in Zusammenarbeit mit den Trägern, Eltern und dem Team unter vielen verschiedenen Namensvorschlägen ausgewählt. Bei der neuen Namensgebung zeigten die Eltern und das Team eine große Kreativität. Adelbyer Kirchenknirpse, Adelbyer Windelgesindel, Villa Klitzeklein waren einige Vorschläge, die zur Auswahl standen. Der Name Villa Winzig fand die größte Zustimmung bei allen Beteiligten. Der neue Name soll unser Profil schärfen und vor allem Verwechselungen mit anderen Kita-Trägern vermeiden.

In den letzten drei Jahren haben wir inzwischen schon viele 1-3 jährige Kinder betreut. Besonders die Eltern schätzen unsere liebevolle Betreuung in gemütlicher, familiärer Atmosphäre. Ein kompetentes Team steht für eine kontinuierliche Betreuung der 20 Kinder, die in zwei Gruppen aufgeteilt sind.

Für alle Kinder, die unsere Krippe verlassen, steht ein garantierter Kita-Platz in den beteiligten Kindertagesstätten zur Verfügung. Dies sind die städtischen Kindertagesstätten Tarup und Engelsby sowie der evangelische Kindergarten Engelsby.

Leider kann nicht jedes Kind von der langen Warteliste einen Platz in der Villa Winzig bekommen. Die Plätze sind bis zum Januar 2015 voll belegt.

 


Kinder

 

Montagsgruppe

Jeden Montag trifft sich von 16:30- 18:00 im Gemeindehaus Adelby die sogenannte Montagsgruppe. Eingeladen sind alle Kinder zwischen 8- 13 Jahren. Die Montagsgruppe ist ein offenes Angebot. Anmeldung und regelmäßige Teilnahme ist nicht erforderlich. Kommt einfach vorbei, wenn ihr Zeit und Lust habt! Wir freuen uns auf euch! (Das Programm findet sich meistens unter Aktuelles)

Kerstin Schroer und Team

Kinderchor

s. Musik

Kinderkirche

s. Gottesdienst

Pfadfinder

Ferne, Fahrten, Abenteuer...

Christliche Pfadfinder nun auch in der Kirchengemeinde Adelby!

Lust auf Pfadfinderluft? Lust auf spannende Gruppenstunden mit Singen, Basteln und Spielen? Komm und mach mit! In den Sommermonaten sind wir oft draußen und machen Geländespiele im Wald. Höhepunkte sind unsere Sommerlager und Fahrten zu Pfingsten und im Herbst. Hierbei kannst du Kanufahrten und Wanderungen erleben und eine starke Zeit in christlicher Gemeinschaft.

Worauf wartest du? Komm vorbei!

Wann? Jeden Mittwoch von 16.00 - 17.30 Uhr

Wo? Im Sommer in der Jugendhütte in Adelby (Richard- Wagner-Straße gegenüber der KTS)

Im Winter im Jugendzentrum des Gemeindezentrums in Engelsby, Brahmstr. 13

Wer? Kinder und Jugendiche zwischen 8 und 16 Jahren. Unsere Gruppe besteht derzeit aus 20-25 Pfadfindern und wird von zwei Stammesleitern und einigen Mitarbeiterinnen geleitet.

Stammesleitung: Finja & Sven, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Hier geht es zur eigenen Homepage!


Jugendliche

Teamertreff

Der Teamertreff ist offen für alle Jugendlichen ab der Konfirmation. Wir treffen uns von 19-21 Uhr im Gemeindehaus, feiern eine Andacht (18:45 Uhr) und machen dann, wozu ihr Lust habt. Spielen, kochen und gemeinsam essen, sowie Auseinandersetzung mit Themen, die euch interessieren. Dafür ist hier Raum. Der TeamerInnentreff findet in Kooperation mit dem Jugendhaus Tarup statt. Infos bei Katharina Rohn. Wer Facebook nutz, dort gibt es eine Gruppe Ev. Jugend Adelby.

Ebenso eingeladen seid ihr, euch mit anderen Jugendlichen und mit mir auf die spannende Reise zu den Themen eures Lebens und der Bibel zu begeben. Zunächst wird es dazu einen Abend zum Thema geben, bevor wir uns gemeinsam an die Gestaltung des Jugendgottesdienstes machen. Hier ist Platz für eure Ideen, Kreativität und jeder darf sich ausprobieren. Ob Gebet, Predigt, Anspiel oder Technik. Die Teilnahme am thematischen Einstieg verpflichtet nicht zur Gottesdienstgestaltung. Am 7.7. um 18 Uhr treffen wir uns zum Thema: Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt. ALLE Interessierten sind herzlich eingeladen. Ich freue mich auf euch!

Der nächste Jugendgottesdienst, in welchem auch die neuen KonfirmandInnen willkommen geheißen werden, ist am 13. September um 18 Uhr und wird zu eben diesem Thema stattfinden.

Katharina Rohn

Konfirmandengruppen

s. Konfer

Jugendhaus Tarup

(hier geht es zur Homepage des Jugendhause)

Mit dem Jugendhaus Tarup (Träger ist der Verein für naturnahes Spielen) besteht eine Kooperation. Dort gibt es jeden Nachmittag Angebote für Judendliche.

Öffnungszeiten:

Montags und mittwochs: Kindertreff von 15.00 - 16.30 h, 16.30 - 20 h, offen für alle.

Dienstags und donnerstags: 15.00- 20.00 h, offen für alle

Freitags 15.00 - 22.00 h, offen für alle

Kontakt: Ringstr. 2 a, 24943 Flensburg,Tel.: (04 61) 8 07 03 88(04 61) 8 07 03 88
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


 


Erwachsene

Bibelgesprächskreis

An jedem 2. und 4. Mittwoch trifft sich der Bibelgesprächskreis im Gemeindehaus (1. Stock) von 19.30-21 Uhr. Geleitet wird der Kreis von Dagmar Fischer, Anja und Thielko Stadtland im Wechsel. In der Regel geht es um einen biblischen Text, manchmal nach Absprache um theologische Lektüre und es ist immer viel Zeit für den persönlichen Austausch. Alle Interessierten sind eingeladen, Vorwissen ist nicht erforderlich.

Seniorengesprächskreis

Frau Pam Lorenzen & Team, jeweils am letzten Donnerstag des Monats im Gemeindehaus von 15.00 - 17.00 Uhr.

Wir bemühen uns jedem Seniorengesprächskreis ein Thema zu geben, das wir im Gemeindebrief und auf dieser Internetseite unter "Aktuelles" angeben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Senioren-Spielkreis

Jeden 2. Donnerstag im Monat im Gemeindehaus

Sie sind gern mit anderen zusammen, mit denen Sie sich austauschen?

Sie spielen gern? Sie haben auch nichts gegen eine Tasse Kaffee oder ein Stück Kuchen?

Wir bieten einen Fahrdienst an. Falls Sie abgeholt werden möchten, melden Sie sich bei Frau Jacobsen im Kirchenbüro, Tel 62231 .

Wir freuen uns auf Sie! Ihre Pamela Lorenzen, Elke Andresen, Gisela Brodersen, Kirsten Lübcke, Dagmar Fischer und Thielko Stadtland

Frauenfrühstück

Frau Sabine Rave-Walter, Samstags ab 9.00 Uhr, einmal im Monat (bitte im Büro anfragen)  jeweils von 09.00 bis 11.30 Uhr.

Bastelgruppe

Kathrin Glauning bietet die Bastelgruppe projektorientiert an. Z.B. gibt es Basteltermine zum Advent. Nachfragen bei Interesse unter 0461/4936511.

Besuchsdienst

Die Nähe zu den Menschen ist uns in unserer Gemeinde besonders wichtig. So weit es uns möglich ist, besuchen die Mitglieder des Besuchsdienstes Geburtstagskinder ab dem 80. Geburtstag. Die Menschen in der Seniorenresidenz in der Hofallee haben wir dabei besonders im Blick und natürlich alle, von denen uns bekannt ist, dass sie sich über einen Besuch freuen.

Ab dem 70. Geburtstag verteilen wir an alle eine Grußkarte und auch an alle, die volljährig werden bzw. eine neue "Null" erreichen. Gerne würden wir mehr Besuche machen, sind dafür aber zur Zeit noch zu wenige. Vielleicht haben auch Sie Lust, ein oder zwei Besuche im Monat zu übernehmen. Die Erfahrung, die wir immer wieder machen dürfen, ist, wie schnell sich schöne Kontakte ergeben und man nach einer Zeit innerlich beschenkt zurückkehrt. Oder würden Sie sich auch einen Besuch wünschen? In beiden Fällen bitten wir Sie, sich einfach kurz im Büro zu melden.

Neu entschieden haben wir, in Zukunft alle Geburtstagskinder ab 70 Jahren zu einer Geburtstagsnachfeier einzuladen. Ab Februar 2010 haben wir den Grußkarten entsprechende Einladungen beigelegt. Der Besuchsdienstkreis freut sich schon auf Ihr Kommen.